Hand in Hand für´s Ehrenamt!
Hand in Hand für´s Ehrenamt!

Ehrenamtliches Engagement

Tag des Ehrenamtes 2019

Alle zwei Jahre würdigt die Gemeinde Dörpen herausragendes ehrenamtliches Engagement in besonderer Weise am "Tag des Ehrenamtes".

 

An diesem Abend sind rund 120 Menschen im Saal Stricker, die sich in der Gemeinde Dörpen eigenständig sowie in Vereinen, Verbänden und Organisationen ehrenamtlich betätigen.

„Ehrenamt ist wichtig wie richtig. Ohne euch wäre vieles anders, aber nicht besser.“ lobte Bürgermeister Manfred Gerdes (CDU).

Einen herzlichen Dank richtete auch Gemeindedirektor Hermann Wocken an die Ehrenamtlichen im Saal. Nach seinen Worten macht ihre Arbeit Dörpen lebenswert.

 

Seit 2013 ehrt die Gemeinde alle zwei Jahre bis zu drei besondere Persönlichkeiten oder Projekte. Die fünf Mitglieder des Ehrenausschusses, Bürgermeister Gerdes, Blau-Weiß-Vorsitzender Heinz-Hermann Franzen, Agnes Schnieders für die Kirchen, Hildegard Buss für die Schulen und Kindergärten sowie die Leiterin der Servicestelle Ehrenamt, Simone Wagner, trafen aus vielen Vorschlägen eine Auswahl, die am 5. April vom Rat der Gemeinde einstimmig gebilligt worden war.

 

Diese Jahr wurde die 79-jährige Jutta Mielke sowie die Mitarbeiter der katholischen öffentlichen Bücherei (KÖB) geehrt.

Jutta Mielke für ihren Einsatz in der Frauengymnastikgruppe, die sie in Dörpen vor 50 Jahren selbst gründete und bis heute regelmäßig ein mal die Woche betreut.

Als ehrenamtliches Projekt wurde die Arbeit des etwa 20-köpfigen Teams der KÖB ausgezeichnet, die dreimal wöchentlich mehrere Stunden geöffnet sei und von knapp 900 Menschen aus Dörpen genutzt werde.

 

Für musikalische Unterhaltung sorgte der örtliche Shanty-Chor.

HIER FINDEN SIE UNS

Rathaus SG Dörpen

Servicestelle Ehrenamt
Hauptstraße 25
26892 Dörpen

KONTAKT

Während der Sprechzeiten

Telefon: 04963 402 -117
Mail: servicestelle-ehrenamt@doerpen.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Samtgemeinde Dörpen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt