Hand in Hand für´s Ehrenamt!
Hand in Hand für´s Ehrenamt!

Rotarier helfen Sprachlernhelfern in Dörpen

Pressemitteilung aus der Emszeitung vom 13. April 2016


Bei der Übergabe anwesend waren: (v.l.) Daniel Frericks, Simone Wagner, Leiterin der Servicestelle Ehrenamt der Samt-gemeinde Dörpen und Heinz-Ludwig Groß.
Foto: Ann-Kathrin Schweers

 

Rotary-Club übergibt 100 Sprachlernbücher

100 Lehrbücher hat der Rotary-Club Hümmling zu Sögel der Samtgemeinde Dörpen gespendet. Damit sollen ehrenamtlich tätige Sprachlernhelfer bei ihrer Arbeit mit Flüchtlingen unterstützt werden.
 

Aktuell lebten 291 Asylbewerber in der Samtgemeinde Dörpen, berichtete die Leiterin der Servicestelle Ehrenamt, Simone Wagner, bei der Übergabe. Durch diese Anzahl an Asyl suchenden Menschen, die zum größten Teil aus Syrien kämen, bestünde ein Bedarf an Lehrbüchern. Die deutsche Sprache zu lernen sei für die Flüchtlinge ein „Schlüssel zur Integration“, ist sich Wagner sicher.

Um diese Integration zu gewährleisten, hat der Rotary-Club Hümmling zu Sögel 100 Sprachlernbücher an die Samtgemeinde gespendet. „Eine großzügige Geste“, lobte Wagner.

 

Oft sind Lehrer da, aber keine Bücher
Aufgabe der Servicestelle Ehrenamt der Samtgemeinde Dörpen ist, wie der Name bereits sagt, das Ehrenamt zu fördern.

 

 

......... weiterlesen?

Lesen Sie hier den ganzen Artikel auf der noz Website.

 

 

Lesen Sie weitere Artikel über die Servicestelle Ehrenamt auf der Website der Emszeitung.

www.noz.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Samtgemeinde Dörpen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt