Hand in Hand für´s Ehrenamt!
Hand in Hand für´s Ehrenamt!

Das leistet die Servicestelle Ehrenamt in Dörpen

Pressemitteilung aus der Emszeitung vom 21. August 2020 

Einen Überblick über die Servicestelle Ehrenamt der Samtgemeinde Dörpen gaben Hermann Wocken (links) und Simone Wagner (Zweite von links).

Angebot neuer Stiftung vorgestellt

Beeindruckt von der Arbeit der Servicestelle Ehrenamt der Samtgemeinde Dörpen haben sich die Stiftungsvorstände der neuen bundesweiten Anlaufstelle zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements gezeigt. Nach Angaben der CDU-Bundestagsabgeordneten Gitta Connemann kamen dabei „zwei zusammen, die zusammengehören.“

Einer Mitteilung der SG Dörpen zufolge bekommen Vereine und Ehrenamtliche in Deutschland mit der neuen Stiftung starke Unterstützung. Sie biete Service, Beratung und Qualifizierung an. Einen solchen starken Partner habe das Ehrenamt in der Samtgemeinde bereits mit der Servicestelle. Hier begleiten Hauptamtliche engagierte Ehrenamtliche.  

 

Kultur der Anerkennung

Dörpens SG-Bürgermeister Hermann Wocken (CDU) und die Leiterin der Servicestelle Ehrenamt Simone Wagner stellten dar, welche Aufgaben die Servicestelle wahrnimmt. Diese reiche von unmittelbarer Unterstützung bei Fragen bis hin zur Netzwerkarbeit. Inzwischen würden auch neue Formen von ehrenamtlichem Engagement entwickelt. So werden beispielsweise angehende Ruheständler geworben, um eine Nachhaltigkeit der bestehenden Projekte zu fördern. Grundsätzlich gehe es um eine Kultur der Anerkennung. „Es sei wichtig und stehe an höchster Priorität bei der Servicestelle, die Ehrenamtlichen zu würdigen und ihnen Dank und Anerkennung zu zollen“, so Wagner.

„Dass die Netzwerkarbeit fruchtet, habe sich daran gezeigt, dass es zu Beginn der Corona-Pandemie innerhalb kürzester Zeit gelungen sei, einen Einkaufs- sowie Telefondienst flächendeckend für die Samtgemeinde Dörpen in Verbindung mit Netzwerkpartnern zu initiieren. “Dörpens Samtgemeindebürgermeister Hermann Wocken

 

Ehrenamtskarte wird ausgeweitet

Dies zeige sich auch immer bei den Tagen des Ehrenamtes, die es in den Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Dörpen gebe. Die Ehrenamtskarte der Gemeinde Dörpen werde im kommenden Jahr auf die Samtgemeinde ausgeweitet, so dass .....

 

........ weiterlesen?

Sie können den ganzen Artikel auf der Homepage der noz lesen.

 

 

Lesen Sie weitere Artikel über die Servicestelle Ehrenamt auf der Website der Emszeitung.

www.noz.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Samtgemeinde Dörpen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt