Hand in Hand für´s Ehrenamt!
Hand in Hand für´s Ehrenamt!

Mobiler Einkaufswagen Lehe

Der "Mobile Einkaufswagen" des dörpener Modellprojektes "Gemeinschaft mit Herz" rollt nun auch in Lehe.

 

Zusammen mit dem Malteser Hilfsdienst wird der Service jetzt auch auf Lehe ausgedehnt. Damit ist Lehe die fünfte Mitgliedsgemeinde, die den Service in Anspruch nehmen kann.

 

Ab dem 07. Februar 2020 haben Sie die Möglichkeit, jeden Freitag ab 9.00 Uhr von zuhause abgeholt und zum Sparmarkt nach Dörpen gefahren zu werden. Nach einem Einkauf haben Sie die Gelegenheit einen Kaffee/Tee zu trinken. Im Anschluss daran, werden Sie mit Ihren Einkäufen wieder nach Hause gebracht.

Hilfestellung bei den Einkäufen sind selbstverständlich für die 3 ehrenamtlichen Helfer die in Lehe den Einkaufswagen fahren.

 

Der „Mobile Einkaufswagen“ ist ein Teilprojekt aus dem Gesamtprojekt „Gemeinschaft mit Herz“, einer neuen Form von Senioren- und Nachbarschaftshilfe. Dies beinhaltet, die Generation 65+ ehrenamtlich bei den Dingen des alltäglichen Lebens zu unterstützen.

In Lehe läuft das Projekt unter dem Namen "Miteinander-Füreinander" an.

Das Projekt wird von Wilfried Zumsande koordiniert. Ihm sei aufgefallen, dass die Mobilität in Lehe nicht ausreichend sei und hat damit das Projekt angestiftet.

Möchten auch Sie den Mobilen Einkaufswagen ausprobieren?

Melden Sie sich gerne bei unserem ehrenamtlichen Koordinator.

Koordinator

 
Wilfried Zumsande

Telefon: 0172/ 522 6608

 

Freitags ab 9.00 Uhr

 

Sie werden von Zuhause abgeholt und zum Supermarkt nach Dörpen gefahren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Samtgemeinde Dörpen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt