Hand in Hand für´s Ehrenamt!
Hand in Hand für´s Ehrenamt!

Homepage Freischaltung

Zum 5. jährigen Jubiläum bekommt die Servicestelle Ehrenamt eine eigene Homepage!

Die Servicestelle Ehrenamt der Samtgemeinde(SG) Dörpen ist jetzt mit einer eigenen Homepage im Netz vertreten. Während einer Feierstunde im Dörpener Rathaus anlässlich des fünfjährigen Bestehens der Serviceagentur schaltete die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann die Seite offiziell frei.

 

Mit dem Ziel, das bürgerschaftliche Engagement in der SG Dörpen zu stärken und die mehr als 250 ehrenamtlich geführten Vereine, Verbände und Organisationen zu unterstützen, war die Servicestelle 2013 als fachübergreifende Anlaufstelle geschaffen worden. „Vor fünf Jahren waren wir ein weißer Fleck, heute sind wir diejenigen, die gefragt werden, wenn es um eine Freiwilligeneinrichtung geht“, sagte Dörpens Samtgemeindedirektor Hermann Wocken (CDU) und würdigte die zahlreichen Aktionen, Maßnahmen und Projekte, mit der sich die Servicestelle einen starken Namen erarbeitet habe.

 

Beratungs- und Vernetzungsstruktur

„Die Servicestelle Ehrenamt versteht sich als Informations-, Beratungs- und Vernetzungsstruktur zur Förderung der öffentlichen Belange“, erklärte Servicestellenleiterin Simone Wagner. Sie berate sowohl Ehrenamtliche und ehrenamtlich Interessierte als auch Organisationen, Vereine oder Verbände und unterstütze das vorhandene Ehrenamt, fügte sie hinzu. Zudem ging sie auf die in den vergangenen fünf Jahren neu geschaffenen Formen des bürgerschaftlichen Engagements ein. Hierzu gehörten unter anderem eine Neubürgerinformation, die Zugezogenen Möglichkeiten für ehrenamtliche Tätigkeiten aufzeigt oder das Projekt „Gemeinschaft mit Herz“ mit Angeboten wie dem „Mobilen Einkaufswagen“ oder Besuchs- und Fahrdienste als eine neue Art der Senioren- und Nachbarschaftshilfe. Ebenfalls fest verankert ist laut Wagner in den Organisationsstrukturen der Servicestelle die Würdigung der Ehrenamtlichenarbeit durch Aktionen wie Tagen des Ehrenamtes, das Projekt „Kleine Alltagshelden“ oder die Ehrenamtskarte.

 

Lob für ein Gemeinschaftswerk

Connemann würdigte die Freiwilligenagentur als ein Gemeinschaftswerk, das seiner Zeit vor fünf Jahren weit voraus gewesen sei. Es gehe nicht nur darum, bestehende Vereine zu unterstützen, sondern auch Menschen zusammenzuführen, sagte die Politikerin. „Das ist Netzwerkarbeit von seiner besten Seite“, lobte sie die Kooperation zwischen Haupt- und Ehrenamt.

 

HIER FINDEN SIE UNS

Rathaus SG Dörpen

Servicestelle Ehrenamt
Hauptstraße 25
26892 Dörpen

KONTAKT

Während der Sprechzeiten

Telefon: 04963 402 -117
Mail: servicestelle-ehrenamt@doerpen.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Samtgemeinde Dörpen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt